> Zurück

Jungschützenabschluss

Häberli Monika 25.09.2018

Abschluss-Schießen der Kleinkaliberjungschützen Buttisholz  

Zehn Jungschützen konnten zum diesjährigen Jungschützenabschluss im Kleinkaliberschützenhaus in St. Ottilien begrüsst werden. Die Jugendlichen im Alter von zehn bis 20 Jahren absolvierten seit dem Frühling 2018 den Jungschützenkurs unter der Leitung von Galliker Otto und Roos Armin mit der fachlichen Unterstützung von diversen Vereinsmitgliedern.  

Seit dem Frühling nahmen rund zehn Jugendliche am Jungschützenkurs des Kleinkaliberschützenvereins Buttisholz teil. In dieser Zeit lernten sie die Technik und „Geheimnisse“ des Sportschiessens, sowie den richtigen Umgang mit dem Sportgerät in der 50 Meter- Distanz kennen oder vertieften ihr Erlerntes aus dem Vorjahr.  

Schwierige Lichtverhältnisse

Der Wettkampf fand bei sonnigen, jedoch leicht bewölkten Wetterverhältnissen statt. So hatten auch erfahrene Jungschützen mit den Lichtverhältnissen zu kämpfen und konnten nicht ihre gewohnten Resultate erzielen. Auch die jüngsten Jungschützen kamen schnell ins Wettkampffieber und warteten gespannt, bis ihre Mitbestreiter die zehn Schüsse gekonnt abgegeben hatten, um ihren Rang zu errechnen. Vor allem nachdem bei einem Jungschützen der erste Probeschuss voll in der Mitte traf. Andere zeigten stolz ihr Können den anwesenden Verwandten, welche ihr Schiesstalent auch gleich testen konnten. Nicht alle konnten sich jedoch dem Wettkampf stellen; Patrik Schneider konnte leider wegen einer Verletzung an der linken Hand nicht teilnehmen.  

Vorjahressieger räumt erneut ab

Anschließend wurde die Jungendschar mit feinen Hamburgern vom Grill verköstig, was diese sehr genoss. Gespannt wurde die Rangverkündigung im Schützenhaus erwartet. Für die ersten Drei der Kategorien „liegend aufgelegt“ und „liegend frei“ gab es jeweils einen Paradiso-Gutschein und für die Erstplatzierten zusätzlich den Wanderpokal zu gewinnen. Während der Rangverkündigung wurde klar, dass der Wanderpokal wie im letzten Jahr an Amon Röthlin geht. Der Kleinkaliberschützenverein gratuliert allen Beteiligten zu den grossartig erkämpften Resultaten und wünscht weiterhin viel Spass und Erfolg bei diesem Hobby. Fotos und Infos zum Kleinkaliberschützenverein unter www.kksb.ch.  

Herbstschiessen

Am Wochenende vom 20. und 21. Oktober 2018 findet im Schützenhaus in St. Ottilien das traditionelle Herbstschiessen statt. Dazu ist die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen mit ihrem Schiesskönnen feine Fleischpreise zu gewinnen. Für alle Jugendlichen gibt es süsse Sofortpreise.  

Resultate:

Rangliste der Jüngeren in Kategorie „liegend aufgelegt“: 1. Röthlin Amon (92P.), 2. Bühlmann David (91P.), 3. Rölli Sandra (88P.), 4. Rölli Julian (84P.), 5. Arnold Robin (82P.)   Rangliste der Kategorie „liegend frei“: 1. Imgrüth Sven (94P.), 2. Künzli Thomas (84P.), 3. Röthlin Janis (81P.), 4. Küng Sebastian (81P.)