> Zurück

Freundschaftschiessen Nottwil-Buttisholz

Häberli Monika 19.08.2018

Ein Wanderpokal wandert. Zum diesjährigen Freundschaftsschiessen mit dem Kleinkaliberverein aus Nottwil konnten die Buttisholzer Kleinkaliberschützen am Freitagabend 17. August 2018, 24 Schützinnen und Schützen begrüssen. Besonders erfreulich war die Teilnahme von unseren Jungschützinnen und Jungschützen.

Das Programm bestand aus 4 Einzelschüssen und je 3x3 Schüssen in Serie, woraus ein spannender Wettkampf entstand. Das wechselhafte Wetter hat vielleicht bei einigen Schützen als Grund für unzufriedene Ergebnisse hingehalten. Aber auch der Schützenwirt war dadurch gefordert, soll er nun für das Fleisch den Grill einfeuern oder doch die Bratpfanne benützen. Nach der erfüllten Schiesspflicht konnten dann alle Schützinnen und Schützen einen feinen Fitnessteller mit grilliertem Fleisch vom Grill geniessen.

Mit Spannung wurde das Absenden in der Schützenstube erwartet. Der Präsident Roger Aregger konnte sehr gute Einzelresultate verlesen. Aus der Einzelrangliste: 1. Stucki Fritz, Nottwil (100 Punkte); 2. Zihlmann Peter, Buttisholz (97); 3. Fischer Daniel, Buttisholz (97); 4. Matter Walter, Nottwil (96); 5. Cueni Urs, Nottwil (95); 6. Matter Josef, Nottwil (95); 7. Lampart Hans, Buttisholz (94); 8. Häberli Monika, Buttisholz (94); 9. Gwerder Joel, Nottwil (94); 10. Roos Jessica, Buttisholz (93); Weitere Resultate sind unter www.kksb.ch einsehbar.

Für die Rangierung der Sektion wurden laut Reglement 70% der Resultate und 3% der restlichen Resultate berechnet. Nottwil hat mit einem starken Sektionsergebnis von 96.693 klar gegen den Gastgeber mit einem Resultat von 92.550 gewonnen. Der Wanderpokal wandert somit wieder über den «Berg» nach Nottwil, nachdem die Buttisholzer diesen Preis am letztjährigen Schiessen nach Buttisholz nehmen konnten.

Der Abend wurde bei geselligem Beisammensein und mit einer spendierten Runde Kaffee der Gewinnersektion gemütlich beendet.